So jetzt geht's weiter oder los wie man's nimmt:

 

1. ich bekomme die Wohnraumtür nicht abgeschlossen, nur von innen und dann muss ich nach vorne durchklettern. Da wird heute mal hingeschaut was zu tun ist.
2. Die Nummernschilder müssen heute richtig befestigt werden, die Plastikkennzeichenhalter sind erstens nicht mehr schön und zweitens nicht fest so das ich mit Klebeband nachhelfen musste.
3. Bei der Fahrt nach Hause gab es ein paar Zündaussetzer, nachgeschaut... und noch gestern Abend Zündkerzen, Zündkabel, Zündfinger und Zündverteilerkappe und Luftfiltereinsatz bestellt. Ach so natürlich auch Ölfilter und Dichtring. Laut Ölzettel war der letzte Ölwechsel 2009 :-) aber das muss nicht stimmen, war vielleicht nur der letzte Zettel. Eigentlich sieht das Öl am Messtab nicht so schlimm aus. Die Zündkabel/Verteilerkappe/Finger sehen alle so aus als fallen sie gleich auseinander...

Keine Kommentare zu “Die Reise beginnt... 009/2023 erste Womo Arbeiten”

Kommentar hinterlassen

Als Antwort auf Some User